Musikwettbewerb 2017 für Kammermusik

Die Gesellschaft der Musikfreunde Reutlingen e.V. veranstaltet 2017 wieder einen Wettbewerb für Nachwuchsmusiker in Stadt und Kreis Reutlingen - diesmal für Kammermusik.

Der seit Jahrzehnten durchgeführte Wettbewerb findet am Samstag, 6. Mai 2017, ab 14.30 Uhr im Großen Studio der Stadtbibliothek statt. Mehrere dritte, zweite und erste Preise bis 250 Euro werden in verschiedenen Altersgruppen vergeben, auch ein Sonderpreis für die Interpretation moderner Musik, gestiftet von dem Reutlinger Komponisten Veit Erdmann.

Zum dritten Mal wird auch der Karl-Michael-Komma-Gedächtnispreis von der gleichnamigen Stiftung, vertreten durch Dr. Michael Komma, in Verbindung mit einem ersten Preis in der Gesamthöhe von 500.- EUR für die beste Interpretation eines Werkes des Reutlinger Komponisten ausgelobt. Zur weiteren Information hier ein Link zur KMK-Stiftung.

Hier die Preisträger:

Die Ergebnisse in der Altersklasse I (Geburtsjahrgänge bis 2005)

  • 1. Preis (250.- €): Hannah Blind, Lina Feige, Emma Lou Köhler (Blockflöte). Das Trio erhielt auch den Veit-Erdmann-Sonderpreis für die überzeugende Interpretation moderner Musik in Höhe von 150.- €.
  • 2. Preise (125.- €): Johanna Rist, Carolin Witte, Linnéa Busch, Rosa Rist (Blockflöte) und an Jonas Wolff, Patrick Bauer (Klarinette)
  • 3. Preise (75.- €): Nike Bucknor, Patrick Bauer, Adrian Graas (Klarinette) und an Kai Wildner (Klavier), Désirée Krems (Fagott)

Altersklasse II (Jahrgänge 2004 - 2002)

  • 1. Preis (250.- €): Désirée Krems (Fagott), Chiara Holtmann (Klarinette), Cecilia Kaiser (Oboe)
  • 2. Preis (125.- €): Camilla Heck, Alexej Grube (Violine)
  • 3. Preis (75.- €): Alina Reinhardt, Pauline Arnold, Johanna Daigler, David Werwein (Blockflöte)

Altersklasse III (Jahrgänge 2001 - 1999)

  • 1. Preis (250.- €): Martin Schneider (Violine), Julian Schneider (Cello)
  • 2. Preis (125.- €): Leonie Wolff (Klarinette), Yannick Seif (Klarinette), Hanna Nicholson (Fagott)
  • 3. Preis (75.- €): Paula Ohl Fonte, Michael Schwarz, Mona Stocker, Louise Vasseur (Gitarre)
Die Urkunden sowie die Geld- und Sachpreise wurden am Sonntag, den 14. Mai, ab 11.00 Uhr im Rahmen eines Matineekonzerts im Großen Studio der Stadtbibliothek vergeben.